Wir über uns
Presse
Unterschriftslisten
Spendenprojekte
Projekt NORD-IRAK (Yeziden und Christen)
> 12.07.2015
Projekt TUR ABDIN (Türkei)
15.05.2011 - TÜRKEI
14.04.2011 - TÜRKEI
23.02.2009 - TÜRKEI
15.10.2008 - TÜRKEI
BUCHVORSTELLUNGEN
> "Kuxing - Folter in Tibet"
E-Mail-Aktionskreis
14.07.2019 - TIBET / VR CHINA
07.07.2019 - ERITREA
30.06.2019 - ÄGYPTEN
22.06.2019 - VIETNAM
15.06.2019 - IRAN
09.06.2019 - BRASILIEN
02.06.2019 - ÄGYPTEN
26.05.2019 - VAE
18.05.2019 - RUSSLAND
05.05.2019 - HONGKONG
28.04.2019 - VR CHINA / TIBET
07.04.2019 - SAUDI-ARABIEN
23.03.2019 - IRAN
17.03.2019 - TURKMENISTAN
10.03.2019 - VR CHINA / MYANMAR
02.03.2019 - TÜRKEI
25.02.2019 - IRAN
17.02.2019 - JEMEN / SAUDI-ARABIEN
10.02.2019 - VR CHINA
03.02.2019 - NICARAGUA
27.01.2019 - IRAN
19.01.2019 - VR CHINA / TIBET
12.01.2019 - IRAN
06.01.2019 - INDONESIEN
26.12.2018 - MAURETANIEN
16.12.2018 - PAKISTAN
09.12.2018 - BRASILIEN
02.12.2018 - ERITREA
25.11.2018 - DR KONGO
18.11.2018 - SÜDSUDAN
11.11.2018 - PAKISTAN
04.11.2018 - ERITREA
27.10.2018 - NICARAGUA
14.10.2018 - NIGERIA
07.10.2018 - MYANMAR
30.09.2018 - IRAN
23.09.2018 - TADSCHIKISTAN
16.09.2018 - IRAN
09.09.2018 - VR CHINA
04.09.2018 - VR CHINA / TIBET
26.08.2018 - MYANMAR (BURMA)
28.07.2018 - PERU
22.07.2018 - INDONESIEN
15.07.2018 - LEBENSRECHT
08.07.2018 - PAKISTAN
01.07.2018 - INDONESIEN
24.06.2018 - NORWEGEN
17.06.2018 - RUSSLAND
10.06.2018 - SUDAN
03.06.2018 - IRAN
28.05.2018 - VIETNAM
21.05.2018 - TIBET / VR CHINA
13.05.2018 - VAE/JEMEN
06.05.2018 - VR CHINA
29.04.2018 - BURUNDI
15.04.2018 - BRASILIEN
25.03.2018 - SUDAN
18.03.2018 - NEPAL
11.03.2018 - BANGLADESH
04.03.2018 - HAITI
25.02.2018 - PAKISTAN
18.02.2018 - VR CHINA
11.02.2018 - JEMEN
04.02.2018 - LEBENSRECHT
29.01.2018 - MYANMAR (BIRMA)
21.01.2018 - RUSSLAND
14.01.2018 - BAHRAIN
04.01.2018 - VR CHINA
04.12.2017 - IRAN
27.11.2017 - VR CHINA
19.11.2017 - PAKISTAN
12.11.2017 - VENEZUELA
22.10.2017 - KAMBODSCHA
15.10.2017 - TÜRKEI
08.10.2017 - KAMERUN
01.10.2017 - SUDAN
24.09.2017 - VR CHINA
17.09.2017 - BURUNDI
09.09.2017 - TADSCHIKISTAN
30.07.2017 - THAILAND
23.07.2017 - VAE / JEMEN
16.07.2017 - TÜRKEI
09.07.2017 - TOGO
02.07.2017 - ÄGYPTEN
26.06.2017 - TIBET / VR CHINA
18.06.2017 - INDONESIEN
27.05.2017 - EMIRATE
14.05.2017 - ERITREA
01.05.2017 - MYANMAR (Birma)
24.04.2017 - LEBENSRECHT
26.03.2017 - LEBENSRECHT
19.03.2017 - IRAN
12.03.2017 - KASACHSTAN
05.03.2017 - SYRIEN
18.02.2017 - SYRIEN
   
 


Quelle: Bitter Winter, www.bitterwinter.org

Der Pastor, dessen Ehefrau Amerikanerin ist, wurde wegen illegalen Grenzübergangs zwischen China und dem nicht anerkannten „Wa-Staat“ in Myanmar (Birma) zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der Hauskirchenpastor John Cao verbüßt derzeit eine siebenjährige Haftstrafe in Yunnan. Er war am 5. März 2017 aufgrund der Anklage festgenommen worden, seine eigene illegale Grenzüberquerung und die anderer aus China in den „Wa-Staat“ organisiert zu haben.

Tatsächlich ist der „Wa-Staat“ mit einer Bevölkerung von 600.000 Einwohnern eine von prochinesischen Kräften eingerichtete Einheit, die de facto mit der Unterstützung Chinas eine Region Myanmars kontrolliert. Er ist auch als eines der größten asiatischen Zentren des Drogenhandels bekannt.

Pastor Cao kümmerte sich um die leidende Bevölkerung, die innerhalb der Grenze des sogenannten Wa-Staates lebt, eröffnete dort 24 Schulen und verteilte humanitäre Hilfe von chinesischen Christen. Er und seine Kollegen überquerten die Grenze Dutzende Male, aber erst am 5. März 2017 wurde er festgenommen.

Die Festnahme und Inhaftierung von Pastor Cao wurde als Teil der zunehmenden Unterdrückung von Hauskirchendurch China interpretiert, d.h. von protestantischen Kirchen, die nicht mit der von der Regierung kontrollierten Drei-Selbst-Kirche in Verbindung stehen. Es ist auch ein Zeichen, dass China nicht möchte, dass irgendjemand berichtet, was im so genannten Wa-Staat vor sich geht.

>>> Bitte helfen Sie mit, die Freilassung von Pastor John Cao zu erreichen, indem Sie sich an der Online-Petition beteiligen, die u.a. an den US-Vizepräsidenten Mike Pence gerichtet ist. Bitte klicken Sie dazu auf folgenden Link: https://www.change.org/p/u-s-house-of-representatives-release-of-rev-john-san-qiang-cao-from-detainment-in-china